„Wenn auf eure Veranlassung hin eure Jugend gut ausgebildet ist, wird sie eurer Vaterstadt als Schutz dienen; denn für die Städte sind keine Bollwerke oder Mauern zuverlässigere Schutzwälle als Bürger, die sich durch Bildung, Klugheit und andere gute Eigenschaften auszeichnen.“

Philipp Melanchthon (Gelehrter und Mitstreiter Luthers)

Mediation

Warum Mediation?

  • Schwierigkeiten zwischen Führungskräften und Mitarbeitern kommunizieren
  • Unstimmigkeiten im Team aufgreifen
  • Probleme von Mitarbeitern im Verhältnis zu Kunden/Angehörigen/Eltern lösen


Mediation bedeutet Vermittlung und ist zukunfts- und lösungsorientiert – es wird nicht nach einer Schuld gefragt.  

Mediation ist nützlich, wenn Menschen über das Ende eines Konfliktes hinaus in Kontakt bleiben - weil sie zusammen arbeiten und sich regelmäßig begegnen…

Mediation schafft einen sicheren Rahmen,  in dem die Konfliktparteien über ihren Konflikt und dessen Hintergründe sprechen können.

Mediation bietet die Möglichkeit eines unbürokratischen, flexiblen und diskreten Verfahrens und schont personelle und betriebliche Ressourcen.

Mediation ist dann beendet, wenn beide Parteien gleichermaßen mit der erarbeiteten Lösung einverstanden sind.


Vorgehen:

In einem kostenlosen Vorgespräch (15-20 Minuten) klären wir gemeinsam Ihre Anliegen und Themen. Davon ausgehend besprechen wir mit Ihnen unser weiteres Vorgehen und prüfen gemeinsam,  ob eine Mediation oder ein anderes Konfliktlösungsverfahren sinnvoll ist.
Wir entscheiden dann, ob wir miteinander arbeiten möchten und wer an den Klärungsgesprächen teilnehmen sollte. Wenn Sie sich für eine Mediation mit uns entscheiden, treffen wir uns zur 1. Sitzung, auch gern direkt im Anschluss an das Vorgespräch.

Ansprechpartnerin:
Frau Jana Raab
Tel: 0385 5006 175
j.raab@dbz-mv.de

Mediatoren:   
Frau Janet Ratschkowski, Volljuristin, Mediatorin
Frau Jana Raab, Dipl. Betriebswirtin, Mediatorin                

Gebühr:
Vorgespräch (15 – 20 Minuten): kostenfrei
Pro Sitzung (60 – 90 Minuten):   82,00 €

Gern kommen wir auch zu Ihnen, in diesem Fall müssen wir die anfallenden Fahrtkosten mit berechnen.

Anmeldung über die Geschäftsstelle Schwerin
Tel: 0385 5006 155, Fax: 0385 5006 300
E-Mail: schwerin@dbz-mv.de