„Wenn auf eure Veranlassung hin eure Jugend gut ausgebildet ist, wird sie eurer Vaterstadt als Schutz dienen; denn für die Städte sind keine Bollwerke oder Mauern zuverlässigere Schutzwälle als Bürger, die sich durch Bildung, Klugheit und andere gute Eigenschaften auszeichnen.“

Philipp Melanchthon (Gelehrter und Mitstreiter Luthers)

Supervision

Bereich: Soziales Management

Supervision wird gebraucht um…

  • festgefahrene Deutungs- und Handlungsmuster neu zu konstruieren,
  • eine Sensibilisierung für neue Ideen und Handlungsalternativen im eigenen Berufsfeld
  • die eigene berufliche Handlungskompetenz zu erweitern,
  • persönliche Kompetenzen und Grenzen des eigenen Arbeitsbereiches und seine Funktion wahrzunehmen


Was bedeutet Supervision?

  • Instrument der berufsbezogenen Beratung, mit der Absicht, die eigene berufliche Handlungskompetenz zu erweitern


Ziel von Supervisionsprozessen?

  • berufliches Arbeiten und Handlungsfeld aus einer anderen Perspektive zu beleuchten und kritisch zu reflektieren
  • Sensibilisierung für neue Ideen und Handlungsalternativen im eigenen Berufsfeld


Wann kann Supervision nützlich sein:

  • im Umgang mit Problemen in der Beziehungsarbeit zu Kollegen, Vorgesetzten und mit Klienten
  • Auseinandersetzung mit der Organisationskultur
  • Weiterentwicklung von institutionellen Strukturen
  • Auseinandersetzung mit der eigenen Entwicklung


Vorgehensweise:
In einem kostenlosen Vorgespräch (30 min.) klären wir gemeinsam Ihre Anliegen und Themen. Davon ausgehend, entscheiden wir dann, ob gemeinsame Supervisionssitzungen in dem jeweiligen konkreten Fall sinnvoll sind. Die einzelnen Supervisionstermine, wie auch deren Anzahl werden in gegenseitiger Abstimmung und dem Verlauf der Supervision entsprechend angepasst.



Ansprechpartnerin
: Frau Jana Raab
Tel: 0385 - 5006 175, E-Mail: j.raab@dbz-mv.de

Termine: nach Vereinbarung

Anmeldung über: Geschäftsstelle DBZ Schwerin
Tel: 0385 - 5006 155, Fax: 0385 - 5006 300
E-Mail: schwerin@dbz-mv.de

Supervisor/-in: Andrea Krause
Dipl. Pädagogin, Supervisorin,
Diakonisches Bildungszentrum Mecklenburg-Vorpommern gGmbH

Gebühr:

  • Vorgespräch (ca.30 Minuten): kostenfrei
  • Pro Sitzung (90 Minuten): 90,00 €


Wenn wir zu Ihnen kommen, werden wir Ihnen die Fahrtkosten separat berechnen.