„Wenn auf eure Veranlassung hin eure Jugend gut ausgebildet ist, wird sie eurer Vaterstadt als Schutz dienen; denn für die Städte sind keine Bollwerke oder Mauern zuverlässigere Schutzwälle als Bürger, die sich durch Bildung, Klugheit und andere gute Eigenschaften auszeichnen.“

Philipp Melanchthon (Gelehrter und Mitstreiter Luthers)

Gottesdienste

Feierliche Zeugnisübergabe - 2016

Gottesdienst zum Schuljahresabschluss mit Zeugnisübergabe an unsere Absolventinnen und Absolventen

Am Donnerstag, den 14. Juli 2016 verabschiedeten wir 61 Absolventinnen und Absolventen unserer Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik Schwerin und durften ihnen den Abschluss als staatlich anerkannte Erzieher bzw. staatlich anerkannte Erzieherin überreichen. Dies feierten wir gemeinsam mit einem Gottesdienst um 11 Uhr in der Paulskirche Schwerin, welchen die Klasse 13 A und Pastor Heydenreich gestalteten.
Zu diesem Anlass konnten wir Eltern, Familienangehörige, Freunde, Mentoreninnen/ Mentoren und Absolventinnen/ Absolventen bisheriger Jahrgänge begrüßen.


Feierliche Zeugnisübergabe – 2015

Passend zu Beginn der Sommerferien und dem Ende des Schuljahres wurde eine Andacht zum 16. Juli 2015 in der Paulskirche gestaltet. Diese stand unter dem Titel „Einmalig“. Denn Einmaligkeit ist etwas ganz Besonderes und steckt in jedem von uns. Sie wird in unserem Leben auf vielerlei Art und Weise deutlich. Das wurde den Studierenden, Lernbegleitern und Familienangehörigen an diesem besonderen Nachmittag nahe gebracht. Dazu wurden Lieder wie „Gottes Liebe ist so wunderbar“ und „Du bist Du“ gesungen. Unser Rollenspiel, in dem Frau Malig sowohl ihre Einmaligkeit als auch die eines jeden Anderen erkennt, transportierte die bildliche Vorstellung von Einmaligkeit. Höhepunkt der Andacht war die festliche Übergabe der Zeugnisse zum/zur staatlich geprüften Sozialassistent/in und staatlich anerkannten Erzieher/in. Abschließend wurden alle mit dem Lied „Sei behütet“ in die verdienten Sommerferien entlassen.

Lea Wölter, Klasse 14 A

 

Schuljahresbeginn mit einem Gottesdienst - 2013/2014

Die Schüler/innen und Lernbegleiter/innen feierten den Beginn des neuen Schuljahres 2013/ 14 mit einem Gottesdienst zum Thema „Willkommen im Abenteuerland“ am 06. September 2013 in der Paulskirche. In einem Rollenspiel stellten die Schüler/ innen der Klasse 11b sehr kreativ einzelne Elemente des Schulalltags dar, wie z.B. die Arbeit mit dem Portfolio, die wichtigen Phasen der Freiarbeit und das Lernentwicklungsgespräch. Die Idee zu den Figuren und einzelnen Handlungen stammten aus der Geschichte „Alice im Wunderland“ und wurde von den Schüler/ innen mit viel Humor dargeboten.
Pastor Manzei von der Paulsgemeinde veranschaulichte das Thema anhand der biblischen Geschichte vom „Auszug aus Ägypten“. Das Lied „Abenteuerland“ von Pur rundete den Gottesdienst wunderbar ab und stimmte so auf das neue Schuljahr ein.  Die neuen Schüler/innen und die, die in die Phase der Abschlussprüfungen gingen, wurden mit einem Engel oder Stern überrascht. Ein positives Ergebnis des Gottesdienstes war auch, dass wir der Kindertafel eine Spende in Höhe von 95,10 Euro überweisen konnten. Dafür danken wir allen Spendern ganz herzlich.

Sophie Mohr, Manuela Krüger 11b


Schuljahresbeginn mit Gottesdienst - 2012/2013

Den Beginn des neuen Schuljahres 2012/13 feierten alle Schüler/innen und Lernbegleiter/innen mit einem Gottesdienst zum Thema „Mut“ am 7. September 2012 in der Paulskirche. Bei der Geräuschgeschichte zu „David und Goliath“ zeigten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 A ihre Kreativität und motivierten alle zur begeisterten Mitwirkung. Pastor Manzei von der Paulsgemeinde entfaltete anschaulich die Mut machenden Gedanken der biblischen Geschichte von David und Goliath in seiner Predigt. Das Lied „Steh auf, wenn Du am Boden bist“ vertiefte Mut machende Aspekte mittels moderner Klänge. Besonders begrüßt wurden die neuen Schülerinnen und Schüler mit einem Übergangsritual zum Start in die Ausbildung. Der Übergang der Absolventinnen und Absolventen in das Prüfungshalbjahr wurde ebenfalls durch die Klasse 10 A aufgegriffen. Ihnen und der guten Bewältigung der Prüfungssituationen gilt auch weiterhin unsere Fürbitte. Die Zusammenarbeit mit der Paulsgemeinde ist für uns sehr wertvoll und wir freuen uns auf einen weiteren Gottesdienst am 28.02.2013 in der Paulskirche. Mit Freude beteiligen sich unsere Schüler/innen des ersten Ausbildungsjahres an den Kinderkirchentagen im Februar.

Heike Möbius, Klassenbegleiterin 11 B