„Wenn auf eure Veranlassung hin eure Jugend gut ausgebildet ist, wird sie eurer Vaterstadt als Schutz dienen; denn für die Städte sind keine Bollwerke oder Mauern zuverlässigere Schutzwälle als Bürger, die sich durch Bildung, Klugheit und andere gute Eigenschaften auszeichnen.“

Philipp Melanchthon (Gelehrter und Mitstreiter Luthers)

Bildungsscheck

Bildungsscheck

Antragsteller/in
Unternehmen mit Sitz oder Betriebsstätte in Mecklenburg-Vorpommern

Antragsadressat/Kontakt
Gesellschaft für Struktur und Arbeitsmarktentwicklung GSA, Postfach 111117, 19011 Schwerin
(als vorprüfende Stelle) www.gsa-schwerin.de

Zielgruppe
Beschäftigten aus Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern, Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung, die dem Erwerb, dem Erhalt oder der Erweiterung von beruflichen Qualifikationen und Kompetenzen

Antragsverfahren
Erfragen Sie bitte bei dem/der zuständigen Ansprechpartner/in unserer Bildungseinrichtung und der GSA, ob die Fortbildung förderfähig ist. Die Anträge sind bei der GSA einzureichen. Bewilligungsbehörde
ist das Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern (LFI). Antragsunterlagen stehen auf den GSA-Internetseiten zur Verfügung.

Zuwendungshöhe
Anteilfinanzierung als nicht rückzahlbarer Zuschuss, maximal 75 % der zuwendungsfähigen Ausgaben und höchstens 500 Euro je Bildungsscheck und Weiterbildungsmaßnahme