„Wenn auf eure Veranlassung hin eure Jugend gut ausgebildet ist, wird sie eurer Vaterstadt als Schutz dienen; denn für die Städte sind keine Bollwerke oder Mauern zuverlässigere Schutzwälle als Bürger, die sich durch Bildung, Klugheit und andere gute Eigenschaften auszeichnen.“

Philipp Melanchthon (Gelehrter und Mitstreiter Luthers)

Prämiengutschein im Rahmen der Bildungsprämie

Prämiengutschein im Rahmen der Bildungsprämie

Antragsteller/in
Teilnehmende/r

Antragsadressat/Kontakt
ausgewählte Beratungsstellen
www.bildungspraemie.info

Zielgruppe
Berufstätige (alle Selbständigen und Angestellten)
Die Teilnehmenden müssen mind. 15 Std./Woche beschäftigt sein.

Antragsverfahren
Beratungsgespräch vor Maßnahmebeginn,
Gutschein 6 Monate nach Ausstellungsdatum gültig,
zu versteuerndes Jahreseinkommen max. 20.000 € (40.000 € bei Verheirateten),
Fortbildung berufsbezogen, Eigenanteil ist privat zu zahlen

Zuwendungshöhe
50 % der Maßnahmegebühren, jedoch max. 500,00 €,
nur ein Gutschein je Maßnahme und 1x jährlich

Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.