Es kann kein Zweifel bestehen, dass der Lebensform des Lehrens und Lernens das größte Wohlgefallen Gottes gilt.

Philipp Melanchthon 1497 - 1560
(Theologe, deutscher Reformator)

Herzlich willkommen auf den Seiten der

»Diakonisches BildungsZentrum Mecklenburg-Vorpommern gGmbH«

Liebe Leserinnen, liebe Leser, liebe Bildungsinteressierte,

wir befinden uns mitten im Reformationsjubiläum und erinnern uns an den Anstoß, den Martin Luther mit seinen am 31. Oktober 1517 in Wittenberg veröffentlichten 95 Thesen gegen den Ablasshandel setzte. Seither gilt dieses Datum als Beginn der Reformation. Die damit in Gang gesetzte Erneuerungsbewegung beeinflusste die Menschen sowohl in Deutschland als auch in ganz Europa. Nicht nur in Kirche und Theologie, sondern auch in Musik, Kunst, Wirtschaft, Soziales, Sprache, Recht und Bildung zog frischer Wind ein. Viele Lebensbereiche veränderten sich und werden bis heute aus dieser Zeit geprägt. Der mit der Reformation insbesondere auch für das Schul- und Bildungswesen gesetzte Impuls darf nicht unterschätzt werden. Er fußt auf der tiefen Überzeugung der Reformatoren, dass das Wohl der Gesellschaft mit ihren Ausbildungsmöglichkeiten tief verknüpft ist.

Mit unserem Bildungsangebot wollen wir ebenfalls aufklären, bereichern, hinterfragen und an gesellschaftliche Bedürfnisse anknüpfen. Wir möchten unsere Teilnehmenden in ihren persönlichen und fachlichen Kompetenzen stärken und die konstruktive Auseinandersetzung mit fachlichen und gesellschaftspolitischen Fragen fördern.

Mit dem vorgelegten Jahresprogramm 2017 laden wir Sie erneut herzlich zu unseren Fort- und Weiterbildungen ein. Für einen begrenzten Zeitraum von ca. 1,5 Jahren befindet sich ab Januar 2017 der Schulungsstandort von Schwerin statt in der Körnerstraße nun am „Köpmarkt“ Center direkt an der B 321 im Stadtteil Großer Dreesch. Neben modernen Schulungs- und Pausenräumen stehen Ihnen ausreichende und kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Am Standort in Bad Sülze können Sie nach einer umfangreichen Sanierung und Erweiterung zusätzliche großzügige Seminar- und Pausenräume nutzen.

Mit unserem Programm für 2017 hoffen wir, Ihre Neugier geweckt zu haben, und würden uns freuen, Sie bald in einem unserer drei Fort- und Weiterbildungszentren begrüßen zu dürfen.


Ihre Heike Harder
Geschäftsführerin Diakonisches BildungsZentrum Mecklenburg-Vorpommern gGmbH
Ihr Martin Scriba
Landespastor Diakonisches Werk Mecklenburg-Vorpommern