„Wenn auf eure Veranlassung hin eure Jugend gut ausgebildet ist, wird sie eurer Vaterstadt als Schutz dienen; denn für die Städte sind keine Bollwerke oder Mauern zuverlässigere Schutzwälle als Bürger, die sich durch Bildung, Klugheit und andere gute Eigenschaften auszeichnen.“

Philipp Melanchthon (Gelehrter und Mitstreiter Luthers)

News

Für unsere Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik Schwerin ist ab 01. September 2018 oder zum nächstmöglichen Zeitraum die Position eines/einer

Klassen- und Lernbegleiters/ Klassen- und Lernbegleiterin

mit einem wöchentlichen Stundenumfang von bis zu 40 Stunden neu zu besetzen.

Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören insbesondere:

  • Lernbegleitung in pädagogischen Modulen für die Ausbildungsgänge „Staatlich geprüfte Sozialassistenten“ und „Staatlich anerkannte Erzieher/-innen“
  • Unterrichtsvor- und -nachbereitung

Wir bieten

  • eine der Aufgabenstellung angemessene tarifliche Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes (AVR DW M-V)
  • eine zusätzliche Altersversicherung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betrieblich unterstützte interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Prozessorientiertes Qualitätsmanagement

Wir erwarten

  • einen engagierten und kommunikativen Arbeitsstil, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • eine Hochschulausbildung mit der Lehrbefähigung Sek. II oder Lehramt für berufliche Schulen mit dem bevorzugten Schwerpunkt Sozialpädagogik oder einem vergleichbaren pädagogischen oder erziehungswissenschaftlichen Studium
  • Bezug und Interesse zur Elementarpädagogik/ Frühkindlichen Bildung
  • die Bereitschaft, sich auf reformpädagogische Methoden und religionspädagogische Fragestellungen einzulassen
  • Durchsetzungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein, Reflexionsfähigkeit
  • selbständiges, planvolles, zielgerichtetes Arbeiten
  • Kooperationsbereitschaft, Konflikt- und Organisationsfähigkeit
  • Emphatische Haltung gegenüber jungen Erwachsenen
  • kompetenzorientierte Arbeitsweise
  • Führerschein der Klasse B, EDV-Kenntnisse
  • die Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche oder einer der Mitgliedskirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen wäre wünschenswert

Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.08.2018 online an folgende Adresse: bewerbungen@dbz-mv.de

Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Für unsere Bildungsstätte JAMBUS Bad Sülze ist ab 01. September 2018 oder zum nächstmöglichen Zeitraum die Position eines/einer

Pädagogischen Mitarbeiters/Mitarbeiterin

in der Allgemeinen und Familienbildung mit einem wöchentlichen Stundenumfang von bis zu 30 Stunden neu zu besetzen.

Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören insbesondere:

  • Kontrolle und Anschreiben der laufenden Anmeldungen für die zu verantwortenden Kurse,
  • Kursvorbereitung (Anschreiben, Seminarraumvorbereitung) und Kursnachbereitung (Teilneh-merbescheinigungen, Auswertung der Befragungsbögen der Teilnehmer/innen),
  • Vorbereiten von Teilnehmerlisten, Honorarverträgen, Zahlungsvereinbarungen,
  • ggf. Zuarbeit für die Erstellung von Verwendungsnachweisen,
  • Allgemeiner Telefondienst und entsprechende Weiterleitung,
  • Verantwortlichkeit für die Bereitstellung der Moderationsmaterialien in den Seminarräumen

Verantwortliche Kurse

  • Eltern- Kind-Schwimmkurse
  • Seepferdchen- Kurse
  • Eltern-Kind-Spielkreise
  • Verwaltung der Kurse > Gesundheit und Entspannung
  • Verwaltung der Kurse > Sprachen

Wir bieten

  • eine der Aufgabenstellung angemessene tarifliche Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes (AVR DW M-V)
  • eine verlässliche Einarbeitung und Unterstützung
  • eine zusätzliche Altersversicherung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betrieblich unterstützte interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Prozessorientiertes Qualitätsmanagement.

Wir erwarten

  • einen engagierten und kommunikativen Arbeitsstil, Teamfähigkeit und Flexibilität,
  • eine pädagogische Ausbildung mit dem bevorzugten Schwerpunkt Erziehung oder
  • eine vergleichbare medizinische Ausbildung wie Physiotherapeut/-in, Ergotherapeut/-in etc.
  • Bezug und Interesse zur Elementarpädagogik/ Frühkindlichen Bildung,
  • die Bereitschaft, sich in Verwaltungsaufgaben einzuarbeiten,
  • Verantwortungsbewusstsein, selbständiges, planvolles, zielgerichtetes Arbeiten,
  • Kooperationsbereitschaft, Konflikt- und Organisationsfähigkeit,
  • Emphatische Haltung gegenüber Kindern und ihren Familien.
  • Führerschein der Klasse B, EDV-Kenntnisse, nach Möglichkeit Rettungsschwimmer/-in,
  • die Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche oder einer der Mitgliedskirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen wäre wünschenswert.

Ihre aussagekräftige schriftliche, nach Möglichkeit digitale Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.08.2018 online an folgende Adresse: bewerbungen@dbz-mv.de

Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Dozent/in gesucht: „Deutsch“ und „Musisches Gestalten/Rhythmik“

Im Rahmen der Ausbildung von Staatlich geprüften Sozialassistenten/innen und Staatlich anerkannten Erziehern/innen möchten wir unser Dozententeam erweitern. Für die Bereiche „Deutsch“ und „Musisches Gestalten/Rhythmik“ suchen wir Dozenten/innen auf Honorarbasis.

Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige, vorzugsweise digitale Bewerbung richten Sie bitte an

bewerbungen@dbz-mv.de

Diakonisches Bildungszentrum Mecklenburg-Vorpommern gGmbH
Bildungsstätte JAMBUS Bad Sülze
Recknitzallee 1a, 18334 Bad Sülze

(Bewerbungskosten werden nicht erstattet)

Implementierung der effizienten Pflegedokumentation
in diakonischen Einrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern

(in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Mecklenburg-Vorpommern e.V.)
nach individueller Absprache beim Kunden vor Ort (Inhouse)

Download Flyer