„Mögest du von der Natur lernen, nicht das eine vorzuziehen und anderes zu vernachlässigen, sondern die Dinge in ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu schätzen.”

Irischer Segenswunsch

Zurück zur Übersicht

ABSAGE! - Biografiearbeit in der Begleitung alter Menschen mit und ohne Demenz *NEU*

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft, Betreuungskraft

Ausschreibung

Biografiearbeit ist ein sehr wichtiger Bestandteil in der Arbeit mit Senioren und Seniorinnen und Demenzerkrankten. Sie kann verschlossene Türen öffnen und bestimmte Handlungsweisen verständlicher machen.

 

Folgende Themenschwerpunkte stehen in diesem Seminar im Mittelpunkt:

- Was bedeutet Biografiearbeit und warum ist sie wichtig?

- Was beinhaltet Biografiearbeit und auf welchen Ebenen findet sie statt?

- Woran orientiert sich Biografiearbeit?

- Vermischung der Zeiten

- Was ist, wenn es keine Biografie vom Pflegebedürftigen gibt?

- Wie wird Biografiearbeit praktiziert?

- Reflexion und Anregungen

 

Für diese Veranstaltung erhalten Sie: 8 Fortbildungspunkte (Registrierung beruflich Pflegender)

Dozent/-in

  • Frau Gritt Förster, Betreuungskraft nach § 53 c SGB XI, Dozentin für Betreuungskräfte und Altenpfleger/in

Nutzen

Erhalten Sie sinnvolles Wissen über die Biografiearbeit bei der Unterstützung von Menschen mit und ohne Demenz.

Standort

Zurück zur Übersicht