„Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach!“

Psalm 34, 15

Zurück zur Übersicht

Angebot – Konfliktmediation

Zielgruppe(n)

Ärztlicher Dienst, Betreuungskraft, Fachkraft, Hauswirtschaftskraft, Hilfskraft, Kindertagespflegeperson, Leitungskraft, Privatperson, Interessierte, Verwaltungskraft

Ausschreibung

Warum Mediation?

• Schwierigkeiten zwischen Führungskräften und Mitarbeitern kommunizieren

• Unstimmigkeiten im Team aufgreifen

• Probleme von Mitarbeitern im Verhältnis zu Kunden/Angehörigen/Eltern lösen

Mediation bedeutet Vermittlung und ist zukunfts- und lösungsorientiert – es wird nicht nach einer Schuld gefragt.

Mediation ist nützlich, wenn Menschen über das Ende eines Konfliktes hinaus in Kontakt bleiben - weil sie zusammen arbeiten und sich regelmäßig begegnen…

Mediation schafft einen sicheren Rahmen, in dem die Konfliktparteien über ihren Konflikt und dessen Hintergründe sprechen können.

Mediation bietet die Möglichkeit eines unbürokratischen, flexiblen und diskreten Verfahrens und schont personelle und betriebliche Ressourcen.

Mediation ist dann beendet, wenn beide Parteien gleichermaßen mit der erarbeiteten Lösung einverstanden sind.

Vorgehen:

In einem kostenlosen Vorgespräch (15-20 Minuten) klären wir gemeinsam Ihre Anliegen und Themen. Davon ausgehend besprechen wir mit Ihnen unser weiteres Vorgehen und prüfen gemeinsam, ob eine Mediation oder ein anderes Konfliktlösungsverfahren sinnvoll ist. Wir entscheiden dann, ob wir miteinander arbeiten möchten und wer an den Klärungsgesprächen teilnehmen sollte. Wenn Sie sich für eine Mediation mit uns entscheiden, treffen wir uns zur 1. Sitzung, auch gern direkt im Anschluss an das Vorgespräch.

Dozent/-in

  • Herrn Dozententeam

Standort

Zurück zur Übersicht