„Mögest du von der Natur lernen, nicht das eine vorzuziehen und anderes zu vernachlässigen, sondern die Dinge in ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu schätzen.”

Irischer Segenswunsch

Zurück zur Übersicht

Arbeitsplatz Wohnung – Was darf ich?

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Betreuungskraft, Hilfskraft, Leitungskraft

Ausschreibung

Die Themen Aufsichtspflicht und Haftung sowie die im Arbeitsrecht bestehenden Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis bei der Betreuung der Klienten beschäftigen regelmäßig die Mitarbeiter/innen in den ambulanten Diensten und bringen eine Vielzahl von Fragen hervor:

Wann beginnt die Aufsichtspflicht und endet sie? Was muss dabei beachtet werden? Wie ist richtige Maß zwischen Aufsicht/Begleitung und Selbstbestimmung? Mit welchen zivil- und strafrechtlichen Haftungsfolgen muss überhaupt gerechnet werden? Was folgt aus einer etwaigen Arbeitnehmerhaftung bei Schäden am Arbeitsplatz und gibt es ggf. einen innerbetrieblichen Schadensausgleich? Welche Pflichten folgen bei der Arbeit aus dem Arbeitsverhältnis und Arbeitsvertrag. Welche Rechtsfolgen könne Pflichtverstöße haben und welche Rechte habe ich als Arbeitnehmer in meinem Arbeitsverhältnis?

In diesem Seminar soll ein Überblick über die bestehenden gesetzlichen Regelungen und Pflichten gegeben und die Fragen, auch anhand von Fallbeispielen, besprochen und die Praxisfragen der Teilnehmer einbezogen werden.

Dieses Seminar soll wichtige rechtliche Kenntnisse für die Arbeit in den ambulanten Diensten vermitteln und Unsicherheiten bei den Beteiligten in ihrer täglichen Arbeit beseitigen.

 

Dozent/-in

  • Herrn Dr. oec. Manfred Paetzold, Privatdozent & Unternehmensberater

Standort

Zurück zur Übersicht