„Wenn auf eure Veranlassung hin eure Jugend gut ausgebildet ist, wird sie eurer Vaterstadt als Schutz dienen; denn für die Städte sind keine Bollwerke oder Mauern zuverlässigere Schutzwälle als Bürger, die sich durch Bildung, Klugheit und andere gute Eigenschaften auszeichnen.“

Philipp Melanchthon (Gelehrter und Mitstreiter Luthers)

Zurück zur Übersicht

Aufbaukurs ICF-basierte Teilhabe-Planung – Materialien-Entwicklung

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft, Leitungskraft

Ausschreibung

In diesem Seminar lernen Sie, wie Menschen mit Behinderungen und Mitarbeitende in der Teilhabe-Planung dialogisch miteinander kommunizieren und persönlich an der Bedarfsermittlung mitwirken können. Durch den Einsatz von Materialien wird die Mitwirkung der Akteure bei der Teilhabe- Planung unterstützt. Anhand von Zielen werden ICF-basierte Materialien für den Teilhabe-Prozess entwickelt. Informationen in Leichter Sprache, Abbildungen und Audiofunktionen sichern in diesem Prozess die Informationsaufnahme und Mitwirkung.

Die Seminarteilnehmenden erfahren Konzepte, wie sie in Ihrer eigenen Praxis lebensweltbezogene Materialien selbst entwickeln können und diese einsetzen.

Dozent/-in

  • Herrn Nils Wöbke, Fachbereichsmitarbeiter

Standort

Zurück zur Übersicht