„Mögest du von der Natur lernen, nicht das eine vorzuziehen und anderes zu vernachlässigen, sondern die Dinge in ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu schätzen.”

Irischer Segenswunsch

Zurück zur Übersicht

Behinderte Sexualität – verhinderte Lust?

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft, Privatperson, Interessierte, Betreuungskraft

Ausschreibung

Mit dieser Weiterbildung können Sie:

• Fachinformationen zu körperlichen, sozialen und psychosexuellen Entwicklungen erhalten,

• Sexualität als Bestandteil des Betreuungsalltags sensibel begleiten,

• die eigene Haltung zum sexuellen und „behinderten“ Leben reflektieren,

• sich eigene Möglichkeiten und Grenzen bewusst machen,

• in den kollegialen Austausch gehen,

• sich alternative Handlungsstrategien erarbeiten.

 

Ihre Anliegen und Fragen stehen selbstverständlich im Vordergrund.

 

Methoden:

• fachliche Informationen

• interaktive Übungen

• Gespräche

• Fallbesprechungen

 

Dozent/-in

  • Frau Andrea Bentzien, Sexualpädagogik/Beraterin

Organisatorisches

Bitte mitbringen: Gute Laune, Neugier, Offenheit

Standort

Zurück zur Übersicht