„Mögest du von der Natur lernen, nicht das eine vorzuziehen und anderes zu vernachlässigen, sondern die Dinge in ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu schätzen.”

Irischer Segenswunsch

Zurück zur Übersicht

Betriebliche Suchtprävention

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft

Ausschreibung

Die Betriebliche Suchtprävention bezieht sich nicht nur auf betroffene Mitarbeiter, sondern auf die gesamte Belegschaft im Sinne der frühzeitigen Prävention und Intervention. Suchtprävention wird als Teil der betrieblichen Gesundheitsförderung und als Qualitätsstandard der Mitarbeiterführung gesehen. Denn: Motivierte, engagierte und gesunde Mitarbeiter sind für jedes Unternehmen eine wichtige Ressource. Zum Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter können wir beitragen.

Dozent/-in

  • Herrn diverse Dozenten/innen
Zurück zur Übersicht