„Mögest du von der Natur lernen, nicht das eine vorzuziehen und anderes zu vernachlässigen, sondern die Dinge in ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu schätzen.”

Irischer Segenswunsch

Zurück zur Übersicht

Das schlaue Korn - Sinnesbildung, Kunst und Wissenschaft mit Lehm, Sand und Ton

Zielgruppe(n)

Fachkraft Bereich Krippe, Fachkraft Bereich Kindergarten, Fachkraft Bereich Hort

Ausschreibung

Dieser Workshop bietet einen Einblick in die sinnliche, ästhetische und naturwissenschaftliche Dimension des Erdkorns. Sie finden Anknüpfungsmöglichkeiten an die Bereiche Atelier, Bauen, Experimentieren/Forschen und an das Thema Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE).

An vorbereiteten Stationen erforschen Sie Lehme, testen ihre Bearbeitungsmöglichkeiten im festen, plastischen und flüssigen Zustand, erschaffen mehrere Gemeinschaftsarbeiten, lernen drei möblierte Aktionsorte für die Atelierarbeit mit Lehm kennen.

Sie erhalten viele Anregungen für die Umsetzung in die Praxis.

Dozent/-in

  • Herrn Daniel Duchert, Fachplaner für Bildungsräume, Spezialist für Gestaltung mit Lehm, Innenarchitekt

Nutzen

• Sie erfahren, dass im Erdstoff Lehm viel Bildung steckt, die sich im Kita-Alltag integrieren lässt.

• Sie arbeiten die meiste Zeit praktisch in einer vorbereiteten Umgebung auf 70 m².

Bildungskonzeption

Schwerpunkt laut Curriculum zur Umsetzung der „Bildungskonzeption für 0- bis 10-jährige Kinder in M-V" (Stand 2012)

2.1 Die Bildungs- und Erziehungsbereiche als Schlüssel zum Kompetenzerwerb

Standort

Zurück zur Übersicht