„Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach!“

Psalm 34, 15

Zurück zur Übersicht

Datenschutzregelungen – Was bedeuten die gesetzlichen Bestimmungen für den Alltag?

Zielgruppe(n)

Verwaltungskraft, Privatperson, Interessierte, Leitungskraft, Fachkraft

Ausschreibung

Seit 2018 sind eine Fülle neuer gesetzlicher Bestimmungen zum Thema Datenschutz in Kraft – Stichworte wie DSGVO, BDSG-neu, KDG oder DSG-EKD in aller Munde. Aber was bedeutet das nun im Alltag für Mitarbeiter und Führungskräfte – speziell im Umfeld von Medizin & Pflege?

Nach einem kurzen Überblick über die rechtlichen Inhalte & Zusammenhänge geht es um konkrete Fragestellungen und Anwendungsfälle der Bestimmungen:

· Von welchen Daten sprechen wir überhaupt und was bedeutet Datenschutz?

· Wer ist wofür zuständig und verantwortlich?

· Welche Rechte & Pflichten haben Mitarbeiter einerseits und Patienten / Kunden andererseits?

· Was sollte im Arbeitsalltag beachtet werden, um den Anforderungen gerecht zu werden?

· Was ist ein Datenschutzbeauftragter und wer soll oder muss einen solchen haben?

· Welche Vereinbarungen, Verträge und Verzeichnisse benötigen Sie?

· Mit welchen Fragen & Checklisten können Sie das Thema in ihrer Einrichtung abarbeiten?

Es ist ein wichtiges und umfangreiches Themenfeld, aber man kann es mit ein wenig Vorbereitung gut bewältigen!

Dozent/-in

  • Herrn Gerhard Holzer, Leiter IT, Datenschutzkoordinator

Standort

Zurück zur Übersicht