„Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach!“

Psalm 34, 15

Zurück zur Übersicht

Der Seelengarten: Blumen und Pflanzen für die Seele

Zielgruppe(n)

Hilfskraft, Fachkraft

Ausschreibung

So vielschichtig wie die Natur selbst, ist auch ihre Wirkweise auf uns Menschen. Im Momenten großer Belastung , anstehender Veränderung, Sorge oder Trauer finden wir Ruhe und Kraft im Rhythmus der Natur. Hier werden Selbstheilungskräfte aktiviert und Ressourcen gestärkt.

Pflanzen wirken zu bestimmten Lebensthemen unterstützend und heilend. Sie symbolisieren Leben und Werden – Sterben und Vergehen.

An diesem Tag beschäftigen wir uns außerdem mit Themen wie Sprache der Pflanzenwelt, Symbolik und Naturrituale. Das Kreieren eines eigenen Balancetees, Kräuterbüschen oder Blütensalzes werden den Tag abrunden.

 

 

Dozent/-in

  • Herrn Alexandra Mertens

Standort

Zurück zur Übersicht