„Mögest du von der Natur lernen, nicht das eine vorzuziehen und anderes zu vernachlässigen, sondern die Dinge in ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu schätzen.”

Irischer Segenswunsch

Zurück zur Übersicht

Die 10-Minuten-Aktivierung

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft, Betreuungskraft

Ausschreibung

Mit dieser Methode der Erinnerungsarbeit werden demenzerkrankte Personen befähigt, sich aus einer anfänglichen Apathie wieder zu interessieren, sich zu beteiligen, sich zu erinnern und Kontakt mit ihrer Umwelt aufzunehmen.

 

Hier finden Pflegende Möglichkeiten, schnell, unkompliziert und flexibel mit den zu betreuenden und zu pflegenden Senioren in Kontakt und somit ins Gespräch zu kommen. Dabei werden auch die häufig begrenzten Personalressourcen mit berücksichtigt.

 

Für diese Veranstaltung erhalten Sie: 2 Fortbildungspunkte (Registrierung beruflich Pflegender)

Dozent/-in

  • Frau Sandra Pauli, Stationsleitung, Krankenschwester

Nutzen

Aktivieren Sie Ihre Patienten oder Bewohner in nur zehn Minuten.

Standort

Zurück zur Übersicht