„Wenn auf eure Veranlassung hin eure Jugend gut ausgebildet ist, wird sie eurer Vaterstadt als Schutz dienen; denn für die Städte sind keine Bollwerke oder Mauern zuverlässigere Schutzwälle als Bürger, die sich durch Bildung, Klugheit und andere gute Eigenschaften auszeichnen.“

Philipp Melanchthon (Gelehrter und Mitstreiter Luthers)

Zurück zur Übersicht

Die Gradwanderung zwischen Selbstbestimmung und Aufsichtspflichten in der Jugendsozialarbeit

Zielgruppe(n)

Fachkraft

Ausschreibung

I. Rechtliche Postion geistig und seelisch behinderter Menschen

- Rechtsfähigkeit

- Geschäftsfähigkeit

- Deliktfähigkeit

II. Aufsichtspflichten

- Mittel der Aufsichtsführung

- Maß und Zumutbarkeit

- Aufgaben des Einrichtungsträgers

- Haftung

- Strafrechtliche Folgen

III. Rechtsprechungsübersicht

Zurück zur Übersicht