„Mögest du von der Natur lernen, nicht das eine vorzuziehen und anderes zu vernachlässigen, sondern die Dinge in ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu schätzen.”

Irischer Segenswunsch

Zurück zur Übersicht

Entspannungstrancen

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Betreuungskraft

Ausschreibung

Entspannung mit Trance hat den Vorteil, dass es jeder mensch kann und der gesamte Körper die Möglichkeit bekommt, sich zu regenerieren, z. B. der Blutdruck normaliesiet sich, Muskeln relaxiere, Verspannungen lösen sich, das Immunsystem reguliert sich.

Auch auf psychischer Ebenen kommt der mensch zur Ruhe und es gibt die Möglichkeit zur Verbesserung des Befindens über Posthypnotische Suggestionen. Im Vegetativum wird der Parasympathiskus aktiv. Ruhe stellt sich ein.

Das ist für jeden Mensch von Nutzen.

 

Inhalt des Seminars werden sein:

Basiswissen Trance

- Was ist Trance (auch physiologisch)?

- Indikationen / Kontraindikationen

- Ein- und Ausleitung Trancs

Entspannungstechniken

Arbeiten mit einfachen Posthypnotischen Suggestionen

Biofeedback zur Unterstützung

Dozent/-in

  • Frau Katrin Marquardt, Heilpraktikerin für Psychotherapie

Nutzen

Sie lernen, wie Sie sich selbst und andere im Einzelsetting und in der Gruppe über Trancetechniken zu entspannen.

 

Organisatorisches

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Bitte bringen Sie Schreibuntensilien, Yogamatte, bequeme Kleidung (dicke Socken), Decke und Kissen sowie gute Laune mit.

Standort

Zurück zur Übersicht