„Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach!“

Psalm 34, 15

Zurück zur Übersicht

Ernährung bei Kindern mit Allergieproblematik *NEU*

Zielgruppe(n)

Leitungskraft, Fachkraft, Hilfskraft, Hauswirtschaftskraft

Ausschreibung

Die Zahl der Kinder, die an Allergien leiden, wächst stetig. Eltern, Bezugspersonen aber auch Kinderbetreuungseinrichtungen stehen vor der Herausforderung, diesen Kindern unter Berücksichtigung Ihrer Lebensmittelunverträglichkeiten schmackhafte Speisen anzubieten.

 

In dieser Fortbildung stellen wir die Kinderernährung auf den Prüfstand. Dabei stellen wir uns die Frage, welche Lebensmittel die Verdauungsorgane reizen und welche uns guttun. Des Weiteren beleuchten wir die Vor- und Nachteile von Prä- und Probiotika und lernen verschiedene Ernährungsstrategien kennen.

 

Wenn es um Ernährung geht, dürfen Rezeptvorschläge natürlich nicht fehlen. Diese können Sie dann zu Hause nachkochen und genießen.

 

Für diese Veranstaltung erhalten Sie: 8 Fortbildungspunkte (Registrierung beruflich Pflegender)

Dozent/-in

  • Herrn Olaf Winkler, Diplom-Trophologe, Berufsschulpädagoge, Dozent und Coach, Schwerin

Nutzen

Kompetent und praxisnah - „Lebensmittelallergien und –unverträglichkeiten“ im Hinblick auf Kinderernährung kennenlernen.

Standort

Zurück zur Übersicht