„Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach!“

Psalm 34, 15

Zurück zur Übersicht

"Es ginge viel mehr, wenn wir mehr gingen." – Spaß an Bewegung im hohen Alter

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft, Betreuungskraft

Ausschreibung

Bei der Arbeit mit älteren Menschen oder im Rollstuhl sitzenden Personen können mit verschiedenen Techniken Körper, Geist und Seele angeregt werden.

 

Sie lernen in der Praxis ein abwechslungsreiches und temperamentvolles Programm kennen, das die Aspekte, wie z.B. Kraft, Koordination/Gleichgewicht, Wahrnehmung, Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit, berücksichtigt. Bewegung und Erinnerungsarbeit lassen sich mithilfe von einfachen Materialien besonders gut verknüpfen.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

- Theoretische Hintergründe

- Was GruppenleiterInnen beachten müssen?

- Aufbau einer „Bewegungsstunde“

- Ausprobieren von zahlreichen Materialien und Geräten

- Kombiniertes Kraft- und Gehirntraining

- Biographiearbeit und Bewegung

- Einsatz und Wirkung von Rhythmus und Musik

 

Für diese Veranstaltung erhalten Sie: 8 Fortbildungspunkte (Registrierung beruflich Pflegender)

Dozent/-in

  • Frau Tamara Schiele, staatl. geprüfte Sport- und Gymnastiklehrerin, Rückenschullehrerin, Bewegungstherapeutin, lizenzierte Gedächtnistrainerin, F.I.S.T Trainerin, Präventionsinstruktion und S3-Koordination

Nutzen

Fit im Alter: Mehr Lebensqualität durch Bewegung gewinnen.

Standort

Zurück zur Übersicht