„Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach!“

Psalm 34, 15

Zurück zur Übersicht

Grundkurs für Hygienebeauftragte in der stationären Langzeitpflege oder ambulanten Pflege

Zielgruppe(n)

Fachkraft

Ausschreibung

Im pflegerischen Alltag ist das hygienische Arbeiten von großer Bedeutung, um die Entstehung nosokomialer Infektionen vorzubeugen. Ziel ist es, einen optimalen Hygienestandard in einer pflegerischen Einrichtung zu halten und die Patienten vor nosokomialen Infektionen zu schützen.

Inhalte Schwerpunkte:

· Gesetzliche und normative Regelungen zur Hygiene

· Lebensmittel- und Küchenhygiene

· Abfallhygiene

· Hygienemanagement und Aufgaben des Hygienefachpersonals

· Nosokomiale Infektionen (klinische, mikrobiologische und epidemiologische Grundlagen)

· Surveillance von nosokomialen Infektionen

· Ausbruchmanagement

· Standardhygiene im Überblick (im Besonderen Händehygiene als ein Element)

· Hygienemaßnahmen beim Umgang mit infektiösen Patienten

· Kommunikation und Hygieneschulungen spannend und lehrreich umsetzen

Dozent/-in

  • Herrn Olaf Winkler, Diplom-Trophologe, Berufsschulpädagoge, Dozent und Coach, Schwerin

Nutzen

Im Grundkurs erhalten Sie spezielle Kenntnisse und Fertigkeiten aus dem Bereich der Hygiene für die stationäre Langzeitpflege oder ambulante Pflege.

Organisatorisches

Der Grundkurs setzt sich aus 3 Terminen zusammen.

Standort

Zurück zur Übersicht