„Wenn auf eure Veranlassung hin eure Jugend gut ausgebildet ist, wird sie eurer Vaterstadt als Schutz dienen; denn für die Städte sind keine Bollwerke oder Mauern zuverlässigere Schutzwälle als Bürger, die sich durch Bildung, Klugheit und andere gute Eigenschaften auszeichnen.“

Philipp Melanchthon (Gelehrter und Mitstreiter Luthers)

Zurück zur Übersicht

Grundkurs ICF-basierte Teilhabe-Planung

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft, Leitungskraft

Ausschreibung

In diesem Seminar lernen Sie die ICF als sprachliche Grundlage in der Teilhabe-Planung einzusetzen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie die Teilhabe-Planung in aufeinander abgestimmten Schritten erfolgreich umsetzen:

• Zielfindung unter Berücksichtigung des Wunsch- und Wahlrechts

• Anforderungen für Ziele

• Einschätzungen der individuellen Fähigkeiten / Kompetenzen und Strukturen der Umwelt

• Berücksichtigung von Motivation und Potential

• Entwicklung von Maßnahmen

• Auswertung der Ziele

In Übungen wenden Sie die einzelnen Schritte der Teilhabe-Planung an.

Dozent/-in

  • Herrn Nils Wöbke, Fachbereichsmitarbeiter

Standort

Zurück zur Übersicht