„Mögest du von der Natur lernen, nicht das eine vorzuziehen und anderes zu vernachlässigen, sondern die Dinge in ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu schätzen.”

Irischer Segenswunsch

Zurück zur Übersicht

Grundkurs zum/zur Antibiotic-Stewardship-Beauftragten (Modul 1 Antiinfektiva) *NEU*

Zielgruppe(n)

Ärztlicher Dienst

Ausschreibung

Seit den letzten Jahren steigt die Zahl der Krankenhausinfektionen und Antibiotikaresistenzen immer weiter an. Der Grundkurs zum/zur Antibiotic-Stewardship-Beauftragten, der nach dem Curriculum der Bundesärztekammer aufgebaut ist, aktualisiert Ihr Wissen und Erfahrungen in rationaler Antiinfektivastrategie und ermöglicht Ihnen dadurch einen effektiven und rationalen Einsatz von Antibiotika, um eine erhöhte Patientensicherheit zu gewährleisten.

Als ABS-beauftragter Arzt bzw. ABS-beauftragte Ärztin können Sie demnach als abteilungsbezogene/-r Ansprechpartner/-in für Fragen rund um einen rationalen Antibiotikaeinsatz im Krankenhaus auftreten.

 

In enger Zusammenarbeit mit dem Institut für Hygiene des Dietrich-Bonhoeffer- Klinikums und dem KOMPASS e. V. bieten wir Ihnen einen Grundkurs mit folgenden inhaltlichen Schwerpunkten:

- ABS: Aufgaben, Definitionen und Ziele

- Antiinfektiva

- Mikrobiologische Diagnostik

- Infektionsmanagement aus klinischer Perspektive

- Klinische Studien

Dozent/-in

  • Herrn Dozententeam

Nutzen

Erlangen Sie die Zusatzqualifikation zum/zur "Antibiotic-Stewardship-Beauftragten".

Organisatorisches

Der Kurs findet an 5 Tagen statt:

14.09.2020, 15.09.2020, 16.09.2020, 17.09.2020, 18.09.2020

 

Abschluss:

Nach erfolgreicher Absolvierung der Kurstage und einer schriftlichen Abschlussprüfung erhalten Sie ein Zertifikat.

 

Die Veranstaltung wird zur Zertifizierung bei der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern eingereicht.

 

Standort

Zurück zur Übersicht