„Mögest du von der Natur lernen, nicht das eine vorzuziehen und anderes zu vernachlässigen, sondern die Dinge in ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu schätzen.”

Irischer Segenswunsch

Zurück zur Übersicht

Grundlagen der Ethik

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft, Privatperson, Interessierte, Betreuungskraft

Ausschreibung

Die ethische Grundhaltung bildet die Basis für unsere Arbeit mit Menschen, deren Entwicklung unter schwierige Vorraussetzungen verläuft. Welche Sichtweisen wir auf die verschiedenen Beeinträchtigungen haben ist entschiedend für die Hilfe, die unsere Klienten durch uns erleben.

Dozent/-in

  • Herrn Olaf Dunse, Heilpädagoge, Systemischer Therapeut/Familientherapeut, Lehrtherapeut, Berater für Therapeuten

Nutzen

Eine geschulte ethische Einstellung hilft nicht nur den Klienten, sondern auch uns selbst, unsere Arbeit als professionell, motiviert und souverän im berufichen Alltag zu erleben.

Standort

Zurück zur Übersicht