„Mögest du von der Natur lernen, nicht das eine vorzuziehen und anderes zu vernachlässigen, sondern die Dinge in ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu schätzen.”

Irischer Segenswunsch

Zurück zur Übersicht

Grundqualifizierung zur Kindertagespflegeperson nach der Bundeslizenz

Zielgruppe(n)

Kindertagespflegeperson, Fachkraft

Ausschreibung

Die Kindertagespflege ist grundsätzlich gleichgestellt mit der institutionellen Kinderbetreuung. Für die Kindertagesbetreuung in Tageseinrichtungen sind selbstverständlich entsprechende fachliche Standards etabliert. Diese müssen analog auch bei der Kindertagespflege vergleichbar, jedoch mit tagespflegespezifischen Qualitätsmaßstäben angelegt und etabliert werden.

Mit dem Abschluss des bundeseinheitlichen Zertifikates wird dazu beigetragen, dass die Kindertagespflegeperson eine qualifizierte Bildungs- und Erziehungsarbeit leisten kann. Neben rechtlichen und finanziellen Grundlagen in der Kindertagespflege, werden alters- und entwicklungsspezifische Besonderheiten in der Bildung und Erziehung von Kindern behandelt. Detaillierte Inhalte des Curriculums auf Anfrage.

Abschluss:

Zertifikat mit detaillierten Angaben der Lehrinhalte zertifiziert durch den Bundesverband für Kindertagespflege e. V.

Dozent/-in

  • Herrn diverse Dozenten/innen

Nutzen

Erwerben Sie das bundeseinheitliche Zertifikat!

Organisatorisches

Beginn auf Nachfrage

Berufsbegleitend: ca. 6 - 7 Monate

(in der Regel 1x wöchentlich 18:30 - 21:30 Uhr bzw. 16:30 - 21:30 Uhr

und 1x monatlich samstags 09:00 - 16:00 Uhr bzw. 08:30 - 17:30 Uhr) Änderungen vorbehalten.

Standort

Zurück zur Übersicht