„Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach!“

Psalm 34, 15

Zurück zur Übersicht

Gute Nachbarschaft - Wie ein Bürgernetzwerk entsteht und wächst!

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft, Leitungskraft, Privatperson, Interessierte

Ausschreibung

Wenn wir daran denken, wie wir im Alter oder mit Handicaps leben wollen, wird deutlich, dass wir den Wunsch haben, so lange wie möglich selbstbestimmt und sicher in unseren bisherigen Wohnungen bzw. im gewohnten Umfeld leben zu wollen. Was müssen wir dafür tun, dass wir auch im Alter und bei Krankheit noch gut verbunden sind mit Menschen in unserer Nähe, um eines Tages nicht einsam und unversorgt zu sein? Mit diesem Gedanken fanden Menschen in Kiel zusammen, die sich ehrenamtlich engagieren für Menschen, die jetzt Unterstützung brauchen, die sich selbst einbringen mit ihren verschiedenen Potentialen und sich auch aktiv für neue generationenübergreifende Wohnformen im Stadtteil einsetzen.

Nachdem wir das Konzept und die wichtigsten Erfahrungen unseres Stadtteilnetzwerks nördliche Innenstadt Kiel e. V. vorgestellt haben, wollen wir mit den Teilnehmenden ins Gespräch kommen, was ihre Vorstellungen von einem nachbarschaftlichen Engagement sind und mit ihnen überlegen, was es vor Ort dafür braucht.

Schwerpunkte:

Ein funktionierendes Netzwerk kennen lernen - Information darüber, wie man es aufbaut und was man dafür braucht - eigene Potentiale entdecken; Feedback zum Tag: Was nehme ich für mich mit? Was habe ich durch den Erfahrungsaustausch hinzugewonnen?

Dozent/-in

  • Herrn Dozententeam

Nutzen

Ein 2012 gegründetes, ehrenamtlich geführtes nachbarschaftliches Bürgernetzwerk kennenlernen und eine Idee bekommen, was Sie selbst ehrenamtlich umsetzen wollen.

Organisatorisches

Bitte - wenn vorhanden - eigenes Material wie Flyer, Plakate usw. mitbringen.

Standort

Zurück zur Übersicht