„Mögest du von der Natur lernen, nicht das eine vorzuziehen und anderes zu vernachlässigen, sondern die Dinge in ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu schätzen.”

Irischer Segenswunsch

Zurück zur Übersicht

Hier „spielt“ die Musik - Musik-Spiele, musikalische Improvisationen und die therapeutischen Funktionen von Musik

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft, Privatperson, Interessierte, Betreuungskraft

Ausschreibung

Neben den zahlreichen praktischen Aktionen erwerben Sie Kenntnisse zu den therapeutischen Funktionen von Musik, und welche für Sie/Ihr Arbeitsfeld geeignet sind.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

- Durchführen, Planen, Besprechen verschiedener Musik-Spiele

- musikalische Improvisation: verschiedene Herangehensweisen und Formen

- die therapeutischen Funktionen der Musik nach Frohne-Hagemann

Dozent/-in

  • Frau Jaqueline Rungberg, Musik-und Klangtherapeutin, Dozentin in der Heilpädagogik, Orchesterleitung, Instrumental-Lehrerin (Klavier), Gymnasiallehrerin für Deutsch und Musik

Nutzen

Kennenlernen der therapeutischen Funktionen von Musik. Erproben Sie verschiedene Musik-Spiele für verschiedene Personen/Altersgruppen, entdecken Sie die Möglichkeiten von Improvisationen, und erleben Sie die Freude an diesen musikalischen Aktionen.

Standort

Zurück zur Übersicht