„Mögest du von der Natur lernen, nicht das eine vorzuziehen und anderes zu vernachlässigen, sondern die Dinge in ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu schätzen.”

Irischer Segenswunsch

Zurück zur Übersicht

Ich kann das schon allein! (Selbstständigkeitserziehung)

Zielgruppe(n)

Fachkraft Bereich Hort, Fachkraft Bereich Kindergarten

Ausschreibung

Bereits in der frühen Kindheit tragen wir in uns das Bedürfnis nach Unabhängigkeit und Selbstwirksamkeit. Wir wollen entdecken, erfahren, ausprobieren und begreifen, was die Dinge zusammenhält, antreibt oder wie sie funktionieren. Auch die Jüngsten und Kleinsten haben ein Anrecht auf ihr Selbst, ihre Identität und vor allem darauf, Risiken einzugehen und Fehler machen zu dürfen.

In dem Kurs \'Ich kann das schon allein! (Selbstständigkeitserziehung)\' begeben wir uns auf die Spuren der Kinderrechte, unternehmen einen Rückblick in die eigene Kindheit sowie in diejenige unserer Eltern und Großeltern und vergleichen die Möglichkeiten, welche die Kinder von damals und heute gemein haben und worin sie sich unterscheiden. Wir besprechen Praxis- und Fallbeispiele und erarbeiten uns Haltungs- und Handlungsleitlinien für den pädagogischen Alltag. Dahinter verbirgt sich das Ziel, die Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten, zu unterstützen – sie jedoch gleichzeitig nicht zu hemmen und ihnen die Chance auf Mündigkeit und Selbstwirksamkeit zu ermöglichen.

Dozent/-in

  • Frau Julia Külß, Kindheitspädagogin (B. A.), Fach- und Praxisberaterin für Kindertagesstätten

Nutzen

Erfahrungsaustausch, Reflexion der eigenen pädagogischen Tätigkeit und Biografiearbeit, vielfältige Impulse und Anregungen für die Praxis, entwicklungspsychologische und kinderrechtliche Grundlagen und aktuelle Erkenntnisse der Neurobiologie und Kindheits

Bildungskonzeption

Schwerpunkt laut Curriculum zur Umsetzung der „Bildungskonzeption für 0- bis 10-jährige Kinder in M-V" (Stand 2012)

2.1 Die Bildungs- und Erziehungsbereiche als Schlüssel zum Kompetenzerwerb

Standort

Zurück zur Übersicht