„Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach!“

Psalm 34, 15

Zurück zur Übersicht

Ich mag mich so wie ich bin - Ich mag mich!? - Aber wie bin ich?

Zielgruppe(n)

Fachkraft

Ausschreibung

Anhand unterschiedlicher praktischer Einheiten wird das pädagogische Anliegen verständlich. Inhalte und Erfahrungen werden in Bodenbilder ausgestaltet. Kurze Geschichten werden mit kindgerechten Liedern untermalt. Das praktische Tun steht im Vordergrund dieser Weiterbildung.

Mich selber wahrnehmen und annehmen - SO WIE ICH BIN -

Die Geschichte "Das größte Haus der Welt" von Leo Leonni bildet den Leitfaden:

Wer bin ich? Was kann ich? Was brauche ich alles zum Leben, um es für mich lebenswert zu machen? Welchen Ballast kann ich abgeben, um mein Leben zu genießen? Wie kann ich für mich und andere wertvoll sein?

- Grenzen setzen

- Stärkung der Selbstkompetenz, Achtsamkeit gestalten und leben

Dozent/-in

  • Frau Birgit Jordan

Nutzen

Kennenlernen der ganzheitlichen sinnorientierten Pädagogik nach Franz Kett, Einsatzmöglichkeiten von beweglichen Erzählfiguren

Bildungskonzeption

Schwerpunkt laut Curriculum zur Umsetzung der „Bildungskonzeption für 0- bis 10-jährige Kinder in M-V" (Stand 2012)

3.2 Resilienz

Organisatorisches

Gebühr inkl. kleiner Pausenversorgung

Standort

Zurück zur Übersicht