„Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach!“

Psalm 34, 15

Zurück zur Übersicht

ITP-Modul: ITP Ki/Ju

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Leitungskraft

Ausschreibung

Am 01.01.2018 wurde die Integrierte Teilhabeplanung (ITP) in Mecklenburg – Vorpommern zur Ermittlung des Unterstützungsbedarfes im Rahmen der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung als landeseinheitliches Hilfeplaninstrument bindend eingeführt.

Neu dazugekommen in der ITP-Systematik sind der ITP für den Bereich Kinder und Jugendliche (ITP Ki/Ju) und der ITP FrüKi U6 (ITP für Kinder von 0 – 6 Jahren). Die besonderen Anforderungen, die die Unterstützung dieser Zielgruppe stellt sowie die „international classification of function, disability and health Child/Youth (ICF Child/Youth)“ sind in den beiden ITP-Varianten berücksichtigt.

In der Schulung wird der ITP Ki/Ju vorgestellt, erläutert sowie anhand von Praxisfällen konkret bearbeitet. Neben der konkreten Arbeit mit den Bögen gibt es die Möglichkeit, die mitgebrachten Fragen zu diskutieren.

 

Das könnte Sie auch interessieren

· Schulung zum/zur ITP-Anwender/in 17.-18.06.2019

· Schulung zum ITP-Multiplikator/ITP-Moderator 17.-18.06.2019, 22.08.2019

· Anschlussqualifizierung ITP-Multiplikator/ITP-Moderator 22.08.2019

· ITP Informationsveranstaltung 23.05.2019

 

Weitere ITP-Module:

· ITP-FrüKi U6 19.03.2019

· ITP-Modul: Zeiteinschätzung und Qualitätscheck 22.08.2019

Dozent/-in

  • Frau Antje Goetz, Diplom-Sozialarbeiterin/ -pädagogin (FH)

Standort

Zurück zur Übersicht