„Wenn auf eure Veranlassung hin eure Jugend gut ausgebildet ist, wird sie eurer Vaterstadt als Schutz dienen; denn für die Städte sind keine Bollwerke oder Mauern zuverlässigere Schutzwälle als Bürger, die sich durch Bildung, Klugheit und andere gute Eigenschaften auszeichnen.“

Philipp Melanchthon (Gelehrter und Mitstreiter Luthers)

Zurück zur Übersicht

Jahrespflichtveranstaltung für Hygienebeauftragte in der Pflege - TERMINÄNDERUNG!

Zielgruppe(n)

Fachkraft

Ausschreibung

Hygienebeauftragte müssen ihr Fachwissen kontinuierlich weiterentwickeln, um den umfangreichen Herausforderungen im Pflegealltag gerecht zu werden. In diesem Seminar werden relevante Fragen zu speziellen Hygiene–Pflegesituationen mit Hilfe von Fallbeispielen bearbeitet und beantwortet.

Inhaltliche Schwerpunkte:

• RKI Richtlinien und ihr Spielraum

• Mein Bewohner/Patient wäscht sich nicht

• Händedesinfektion - Mit und ohne Handschuh

• Mein Bewohner/Patient wechselt nicht die Strümpfe (Wäsche)

• Anrichten von Essen in der ambulanten und stationären Pflege

• Müll - Was riecht denn da?

[Registrierung beruflich Pflegender: 8 Fortbildungspunkte]

Dozent/-in

  • Herrn Olaf Winkler, Diplom-Trophologe, Berufsschulpädagoge, Dozent und Coach, Schwerin

Nutzen

Mit diesem Seminartag aktualisieren und erweitern Sie Ihr bestehendes Wissen als Hygienebeauftragte/r in der Pflege.

Standort

Zurück zur Übersicht