„Mögest du von der Natur lernen, nicht das eine vorzuziehen und anderes zu vernachlässigen, sondern die Dinge in ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu schätzen.”

Irischer Segenswunsch

Zurück zur Übersicht

Kinder in Zeiten von Trauer begleiten

Zielgruppe(n)

Fachkraft Bereich Kindergarten/Hort

Ausschreibung

Häufig sind es unsere Berührungsängste und Schutzmechanismen, die uns einen Bogen um das Thema Abschied, Tod und Trauer machen lassen.

Aber wie gehen Kinder mit dem Thema um? Was ist Trauer? Welche Vorstellungen und welches Verständnis haben Kinder vom Tod? Wie trauern Kindern? Was brauchen Kinder in Zeiten von Trauer? Wie können wir begleiten?

 

Diese und weitere Fragen wollen wir praxisbezogen beleuchten. Dies beinhaltet auch die Reflexion der eigenen Haltung zu dem Thema.

Dozenten

  • Frau Claudia Siegmeier, Geschäftsführerin vom Träger der Kita (2008)
  • Frau Eva Stattaus, Studienleiterin für Gemeindepädagogik am Pädagogisch-Theologischen Institut der Nordkirche

Bildungskonzeption

Schwerpunkt laut Curriculum zur Umsetzung der „Bildungskonzeption für 0- bis 10-jährige Kinder in M-V" (Stand 2012)

1 Das Fundament

Organisatorisches

Alternativer Veranstaltungsort:

Seminar für kirchlichen Dienst, Puschkinring 58 a, 17491 Greifswald

 

Anmeldungen bis zum 31.01.2020 bitte an:

Theologisch-Pädagogisches Institut der Nordkirche

eva.stattaus@pti.nordkirche.de

Standort

Zurück zur Übersicht