„Mögest du von der Natur lernen, nicht das eine vorzuziehen und anderes zu vernachlässigen, sondern die Dinge in ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu schätzen.”

Irischer Segenswunsch

Zurück zur Übersicht

Kindeswohlgefährdung? Kinderschutz? Wovor müssen unsere Kinder geschützt werden?

Zielgruppe(n)

Fachkraft

Ausschreibung

Ich möchte Sie ermutigen, sich in unserer mediendominierten und verbauten Welt umzuschauen. Wie wirken sich Digitalisierung, Konzepte der frühen Sexualaufklärung, städtische Betriebsamkeit, Konsoummotivation und Schutzmaskenverordnungen auf das Gedeihen unserer Kinder aus? Wo haben Kinder noch Bedingungen Kinder zu sein und was brauchen Kinder denn wirklich?

Dazu möchte ich ihnen sowohl die Grundbedingungen der Psychomotorik zur Entwicklung eines natürlichen "Mensch sein" vermitteln als auch meine Erfahrung aus der Arbeit mit Kindeswohlgefährdungen und im aktiven Kinderschutz.

 

Für diese Veranstaltung erhalten Sie: 8 Fortbildungspunkte (Registrierung beruflich Pflegender)

Dozent/-in

  • Frau Silke Seliger, Fachkraft Soz/ Psy

Nutzen

In dieser Zusammenkunft sollen Fragen gestelt werden, welche außerhaltb der üblichen Kindeswohlgefährdenden anzeigen aus den Herkunftsfamilien liegen. Es gilt einen Diskussionsraum zu schaffen, in dem wir offen unsere Gedanken und Wahrnehmnungen teilen un

Standort

Zurück zur Übersicht