„Mögest du von der Natur lernen, nicht das eine vorzuziehen und anderes zu vernachlässigen, sondern die Dinge in ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu schätzen.”

Irischer Segenswunsch

Zurück zur Übersicht

Kommunikation und Verkaufen in sozialen Organisationen (Aus der Praxis – für die Praxis)

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Leitungskraft, Privatperson, Interessierte, Verwaltungskraft

Ausschreibung

Der Markt wird härter! Auch und gerade für soziale Organisationen (gesetzliche Vorgaben, Prüfrichtlinien usw.). Wie soll man sich vom Wettbewerb abgrenzen?

Einen Ausweg bietet vertriebsorientiertes Denken und Handeln – vom Erstgespräch mit dem Klienten/ Bewohner/ … und den Angehörigen bis hin zum Halten und Ausbauen der Bestandskunden als Umsatzfaktor.

Ein erfolgreiches und nachhaltiges Platzieren von Dienstleistungen ist eine Notwendigkeit für das Überleben. Adäquates vertriebliches Kommunizieren ist kein „Buch mit sieben Siegeln“. Es ist erlernbar und kann im Alltag schnell umgesetzt werden.

Im Vordergrund stehen Beispiele aus dem täglichen Erleben der Teilnehmenden. Diese Fälle werden innerhalb des Seminars analysiert und gemeinsam zur Praxisreife gebracht.

Nutzen

Sichere und langfristige Platzierung im sozialen Markt; Zufriedene Kunden und Mitarbeiter

Standort

Zurück zur Übersicht