„Wenn auf eure Veranlassung hin eure Jugend gut ausgebildet ist, wird sie eurer Vaterstadt als Schutz dienen; denn für die Städte sind keine Bollwerke oder Mauern zuverlässigere Schutzwälle als Bürger, die sich durch Bildung, Klugheit und andere gute Eigenschaften auszeichnen.“

Philipp Melanchthon (Gelehrter und Mitstreiter Luthers)

Zurück zur Übersicht

Kopf frei – mit der Kraft des Unterbewussten selbst-wirksam den Alltag entstressen

Zielgruppe(n)

Fachkraft

Ausschreibung

Sie lernen verschiedene Selbstmanagementmethoden kennen, um Ihren Alltag zu entstressen und in schwierigen Phasen den Kopf frei zu bekommen. Dabei erhalten Sie interessante Einblicke darüber, was sich in Stresssituationen abspielt und wie unser Denken auf unseren Körper und auf unser Handeln wirkt. Wenn Sie auf diese Weise Ihren persönlichen inneren Antreibern und Blockaden auf die Schliche kommen, können Sie sie selbst-wirksam entschärfen. Ein wichtiger Beitrag zur Resilienz- Stärkung und Burnout-Prävention. Lassen Sie sich überraschen, was ihr Unterbewusstes dabei lernen kann.

Schwerpunkte

• Die Kraft des Unterbewussten / ein Ausflug in die Welt der Hypnose

• Stress und Stressreaktionen

• Innere Antreiber und Blockaden / Wie gehe ich damit um?

• Den Kopf frei machen mit Mentalübungen und Selbsthypnose

Dozent/-in

  • Frau Heike Dettmann, Fachtrainerin Soziale Kompetenz, Heilpraktikerin (Psychotherapie) und Hypnosecoach/Hypnosetherapeutin in eigener Praxis, Staatlich anerkannte Erzieherin, Team- und Führungskräfte-Coach

Bildungskonzeption

Schwerpunkt laut Curriculum zur

Umsetzung der „Bildungskonzeption

für 0- bis 10-jährige Kinder in M-V“

(Stand 2012)

3.2 Resilienz

Standort

Zurück zur Übersicht