„Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach!“

Psalm 34, 15

Zurück zur Übersicht

Krankheitsbilder im Überblick: Morbus Parkinson

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft

Ausschreibung

Die Parkinson-Erkrankung stellt eine der häufigsten fortschreitenden Krankheiten des zentralen Nervensystems dar. Sie hat einen langsamen Zerfall des Nervensystems zur Folge, der sich bei Betroffenen in einer Bewegungsverarmung bis hin zur Bewegungsstarre, Muskelstarre, Zittern und instabiler Körperhaltung zeigt. Als Ursache wurde ein Mangel des Nervenbotenstoffes Dopamin festgestellt. Eine Heilung ist derzeit nicht möglich, allerdings gibt es verschiedene Therapiemöglichkeiten, die das Fortschreiten der Erkrankung verzögern.

Dozent/-in

  • Herrn Torsten Rehfeldt, Chefarzt der Klinik für Neurologie

Nutzen

In diesem Seminar erhalten Sie einen kurzen Einblick in das Krankheitsbild und sind in der Lage, mögliche Symptome frühzeitig zu erkennen.

Standort

Zurück zur Übersicht