„Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach!“

Psalm 34, 15

Zurück zur Übersicht

Lebensfreude wecken durch Bewegung, Tanzen, Singen und „Lockerlassen“ *NEU*

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft, Betreuungskraft

Ausschreibung

Sie wollen mit Spaß, Leichtigkeit und Inspiration Ihre Senioren und Seniorinnen begeistern und die Lebensfreude wecken? Tanzen, Singen und Lachen sind dabei die beste Medizin.

In der Fortbildung erlernen die Teilnehmenden eine Vielfalt an Bewegungen und lernen Musik zur Gestaltung abwechslungsreicher Tanz-, Gesangs- und Bewegungsstunden kennen. Sie erfahren was bei Ablehnung, Angst, Wut, Freude, Tränen und Gleichgültigkeit (Demenz) getan werden kann und welche Rolle die eigene verbale und nonverbale Kommunikation spielt. Sie üben, wie diese zum Einsatz kommt - im Stehen und Sitzen.

 

Schwerpunkte

- Bewegung, Ausdruck, Gesang, Tanz / Sitztanz nach Musik, Rhythmus

- Einfühlen in den anderen, Kreativität wecken

- Bedeutung, Gestaltung der Kommunikation in der Betreuungssituation

- Entdecken, Fördern und Einsetzen der eigenen Intuition

- Praxisbeispiele, Rollenspiele

- Entspannungs-, Atemübungen, Emotionen wahrnehmen

- Erfahrungsaustausch

 

Für diese Veranstaltung erhalten Sie: 8 Fortbildungspunkte (Registrierung beruflich Pflegender)

Dozent/-in

  • Frau Ellen Dachwitz, Seniorentanz-Coach

Nutzen

In diesem Seminiar entwickeln Sie Ihre Kreativität zur Gestaltung attraktiver Bewegungsstunden mit viel Energie.

Standort

Zurück zur Übersicht