„Mögest du von der Natur lernen, nicht das eine vorzuziehen und anderes zu vernachlässigen, sondern die Dinge in ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu schätzen.”

Irischer Segenswunsch

Zurück zur Übersicht

Methodik bei Borderline-Persönlichkeitsstörung

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft, Privatperson, Interessierte, Betreuungskraft

Ausschreibung

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung ist ein komplexes Krankheitsbild, bei dem eine Störung des Selbstbildes, der Emotionsregulation und der zwischenmenschlichen Interaktion vorliegt.

Für eine zielführende Behandlung sind konkrete Behandlungsstrukturen und -strategien notwendig. In diesem Seminar lernen Sie das umfangreiche Krankheitsbild kennen und Ihren Umgang mit den Betroffenen darauf abzustimmen.

 

Dozent/-in

  • Frau Katrin Marquardt, Bachelor of Health in Occupational Therapy, Ergotherapeutin

Nutzen

In dieser Veranstaltung besprechen Sie das Krankheitsbild der Borderline-Persönlichkeitsstörung, Kommunikationsmethoden, erlernen therapeutische Strategien und Behandlungsstrukturen, sowie klassische Therapiebausteine der DBT.

Standort

Zurück zur Übersicht