„Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach!“

Psalm 34, 15

Zurück zur Übersicht

MRSA in der Praxis – Waschung und Sanierung *NEU*

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft

Ausschreibung

Das Krankenhauspersonal steht immer wieder vor besonderen Herausforderungen – hervorgerufen durch die von mitgebrachten oder im Krankenhaus erworbenen Infektionskrankheiten oder Besiedlungen mit verschiedenen Erregern. Dazu zählt auch die MRSA-Infektion.

 

Das Ziel der sogenannten Sanierungsmaßnahme ist die erfolgreiche Beseitigung einer festgestellten Besiedlung mit MRSA (Methicillinresistenter Staphylococcus aureus) sowie die Senkung der individuellen MRSA-Last des einzelnen Patienten und damit einhergehend auch die Senkung des Risikos der Übertragung auf weitere Personen.

 

Um einen dauerhaft anhaltenden Sanierungserfolg zu erreichen, ist es erforderlich, dass die Sanierungsmaßnahme gewissenhaft und vollständig durchgeführt wird.

 

In der Fortbildung werden Informationen zur MRSA-Sanierung im Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum gegeben und die Anwendung des im Haus verwendeten MRSA-Sets praxisbezogen besprochen.

 

Für diese Veranstaltung erhalten Sie: 2 Fortbildungspunkte (Registrierung beruflich Pflegender)

Dozent/-in

  • Herrn Dirk Schröder, Hygienefachkraft, Institut für Hygiene. Diakonie Klinikum Dietrich-Bonhoeffer GmbH

Nutzen

Gewusst wie: Eine MRSA-Sanierung fachgerecht durchführen.

Standort

Zurück zur Übersicht