„Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach!“

Psalm 34, 15

Zurück zur Übersicht

NEIN sagen und Grenzen setzen – Die Kunst des freundlichen Neinsagens

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft, Betreuungskraft, Privatperson, Interessierte

Ausschreibung

NEIN ist ein starkes Wort. Um es beherzt auszusprechen, braucht es manchmal Überwindung. Und so fällt es gerade im beruflichen Alltag schwer, eine Aufforderung oder eine Bitte abzulehnen. Gerade, wenn eine andere Person noch am längeren Hebel sitzt, trauen Sie sich vielleicht nicht, zum ‚NEIN‘ zu stehen und Sie fügen sich. Auf der einen Seite möchten Sie sich kooperativ und leistungsbereit zeigen und auf der anderen Seite merken Sie später, dass es Sie überfordert und Ihnen zusätzlichen Stress bereitet. Diese Belastung zieht Ihnen Energie, die woanders fehlt.

 

In diesem Seminar finden Sie heraus, was ist für Sie wichtig und wie Sie mit einem ‚JA‘ zu sich stehen. Ich unterstütze Sie dabei, sich mit einem freundlichen ‚NEIN‘ konstruktiv abzugrenzen. Das verschafft Respekt und Sie können zu sich stehen und ärgern sich später nicht.

 

Ein Workshop mit Theorie, praktischem Training und Austausch im vertraulichen Rahmen.

Dozent/-in

  • Frau Iris Grezeskowiak, zertifizierte Mediatorin und Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation

Nutzen

Sie können selbstbestimmter im Job auftreten, um sich besser auf ihre eigentlichen Aufgaben zu konzentrieren!

Standort

Zurück zur Übersicht