„Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach!“

Psalm 34, 15

Zurück zur Übersicht

Praxisanleitung heute: Ohne Ausdruck keinen Eindruck! Grundlagen für die Entwicklung kommunikativer Kompetenzen in der Pflegeausbildung *NEU*

Zielgruppe(n)

Fachkraft

Ausschreibung

Eine gute Kommunikation verbessert die Lebensqualität von Patienten und trägt zu besseren Behandlungsergebnissen bei. Wir stehen in ständigem Kontakt mit anderen Menschen und können nicht anders, als uns auszudrücken. Kommunikation fördern heißt Wahrnehmung fördern.

 

Diese Fähigkeiten gut zu beherrschen ist daher für unsere persönliche, berufliche und soziale Entwicklung von grundlegender Bedeutung, In diesem Seminar stellen wir uns die Frage: Wie können wir kommunikative Kompetenzen in verschiedensten Bereichen in der Ausbildung fördern bzw. wie setzen wir sie mit den Auszubildenden gemeinsam um?

 

Für diese Veranstaltung erhalten Sie: 8 Fortbildungspunkte (Registrierung beruflich Pflegender)

Dozent/-in

  • Herrn Ben Neumann, Verantwortliche Pflegefachkraft, Praxisanleiter, Krankenpfleger

Nutzen

Mit diesem Seminartag aktualisieren und erweitern Sie Ihr bestehendes Wissen als Praxisanleitung in der Pflege.

Organisatorisches

Ab 2020 besteht laut § 4 Abs. 3 PflAPrV eine jährliche berufspädagogische Fortbildungspflicht von mind. 24 Stunden für Praxisanleitungen. Mit Teilnahme an dieser Veranstaltung erhalten Sie den Nachweis für 8 Stunden Fortbildung.

Standort

Zurück zur Übersicht