„Mögest du von der Natur lernen, nicht das eine vorzuziehen und anderes zu vernachlässigen, sondern die Dinge in ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu schätzen.”

Irischer Segenswunsch

Zurück zur Übersicht

Religionspädagogische Qualifizierung für pädagogische Fachkräfte in Tageseinrichtungen für Kinder in Mecklenburg-Vorpommern 2020-2021

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Fachkraft Bereich Kindergarten/Hort

Ausschreibung

Der Qualifizierung ist für pädagogische Fachkräfte in Krippe, Kindergarten und Hort konzipiert. Für einige Teilnehmende bedeutet die Weiterbildung eine erste intensive Beschäftigung mit Religion und Christentum; für andere eine Weiterentwicklung und Vertiefung ihrer bisherigen religionspädagogischen Praxis.

Inhaltlich geht es dabei um die Entwickluing einer religionspädagogischen Kompetenz am Lernort Kindertagesstätte.

 

Dazu gehören Grundinformationen zu Bibel, Kirche, Religion und Ethik und die Beschäftigung mit religiösen Dimensionen in der konkreten Arbeit mit Kindern, mit den Eltern sowie in der Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde am Ort.

 

Vor allem der Perspektivwechsel, das Kind als Subjekt (des Glaubens) zu verstehen, spielt eine große Rolle. Pädagogik und Religionspädagogik sind in diesem Prozess untrennbar aufeinander bezogen. Die Qualität der Arbeit der pädagogischen Fachkräfte, ihre religionspädagogische Kompetenz, wird maßgeblich durch ihre eigene Persönlichkeitsbildung bestimmt.

 

Formen des Lernens:

• in der Gruppe an insgesamt 18 Kurstage in 5 Kursen á 4 Tagen und bei der Gestaltung eines Kolloqiumstages und eines Gottesdienstes zum Abschluss

• in der Halbgruppe bei 7 Regionaltagen

• in der eigenen Praxis bei der Durchführung von Praxisaufgaben zwischen den Kursen

• im Selbststudium

Dozent/-in

  • Frau Eva Stattaus, Studienleiterin für Gemeindepädagogik am Pädagogisch-Theologischen Institut der Nordkirche

Organisatorisches

Veranstaltungsort:

Haus der Stille, 17489 Weitenhagen

(bei Greifswald)

Gebühr für den gesamten Kurs inkl.

Übernachtung im DZ/ Verpflegung. Einzelzimmer-Zuschlag = 10,00 EUR/Nacht

Nicht enthalten: Fahrtkosten

Nähere Informationen finden Sie auf pti.nordkirche.de

eva.stattaus@pti.nordkirche.de

Anmeldeschluss: 01.02.2020

Standort

Zurück zur Übersicht