„Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach!“

Psalm 34, 15

Zurück zur Übersicht

„Sanftes Sterben“ - Bedeutung in der Pflege

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft

Ausschreibung

In diesem Seminar wird der Begriff des „Sanften Sterbens“ aus verschiedenen Blickrichtungen beleuchtet.

Was heißt es für die Pflege, wenn einem Sterbenden sein individueller Weg zugestanden werden soll?

Was heißt es, wenn ein Mensch „sanft“ sterben darf?

Wie gelingt es, Sterbenden und ihren Angehörigen individuelle Beratung, Gespräch und Sicherheit im Alltag einer pflegerischen Einrichtung zu geben?

Wie kann eine Pflegende/ein Pflegender die notwendige seelische Nähe und Distanz in dieser Thematik ausbalancieren?

Dozent/-in

  • Herrn Dozententeam

Nutzen

Dieses Seminar möchte mehr Sicherheit im Umgang mit Schwerstkranken, Sterbenden und ihren Angehörigen vermitteln. Außerdem wird eine Auseinandersetzung mit der Thematik: „Sterben als individueller Weg jedes Menschen“ angestrebt.

Standort

Zurück zur Übersicht