„Mögest du von der Natur lernen, nicht das eine vorzuziehen und anderes zu vernachlässigen, sondern die Dinge in ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu schätzen.”

Irischer Segenswunsch

Zurück zur Übersicht

Schmerz lass nach - Schmerzmanagement in der Pflege

Zielgruppe(n)

Fachkraft

Ausschreibung

Starke Schmerzen können durch die unterschiedlichsten Krankheitsbilder, wie zum Beispiel Rheuma oder Arthrose, hervorgerufen werden und die Lebensqualität eines Menschen erheblich beeinträchtigen. Daher gilt es in pflegerischen Einrichtungen, Schmerzen zu erkennen, mit ihnen umzugehen und den Anforderungen im Pflegealltag gerecht zu werden.

 

Vor allem das Kontrollieren und Lindern von Schmerzen gehört zu einer der größten und wichtigsten Herausforderungen, denen sich Fachkräfte in der Pflege- und Gesundheitsbranche in ihrem beruflichen Alltag stellen müssen.

 

Für diese Veranstaltung erhalten Sie: 8 Fortbildungspunkte (Registrierung beruflich Pflegender)

Dozent/-in

  • Herrn Ben Neumann, Verantwortliche Pflegefachkraft, Praxisanleiter, Krankenpfleger

Nutzen

In diesem Seminar erarbeiten Sie unter Einbeziehung der Expertenstandards für akute und chronische Schmerzen den Umgang und die Implementierung in Ihren Pflegealltag.

Standort

Zurück zur Übersicht