„Wenn auf eure Veranlassung hin eure Jugend gut ausgebildet ist, wird sie eurer Vaterstadt als Schutz dienen; denn für die Städte sind keine Bollwerke oder Mauern zuverlässigere Schutzwälle als Bürger, die sich durch Bildung, Klugheit und andere gute Eigenschaften auszeichnen.“

Philipp Melanchthon (Gelehrter und Mitstreiter Luthers)

Zurück zur Übersicht

Sichere Anwendung systemischer Ansätze in der Praxis

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Leitungskraft

Ausschreibung

Ihnen werden spezielle praxistaugliche Handwerkzeuge der Systemischen Psychotherapie anwendbar vermittelt. Zur Erweiterung des „Methodenkoffers“ werden systemische Interventionen, und Sichtweisen kennengelernt und geübt Dabei spielen verbale Methoden, wie Fragetechniken und auch verschiedene nonverbale eine Rolle. Praktische Übungen und Beispiele aus der Praxis des Dozenten und Ihre Fragen aus Ihrem Berufsalltag gestalten den Kurs sehr praxisbezogen und kurzweilig

Dozent/-in

  • Herrn Olaf Dunse, Heilpädagoge, Systemischer Therapeut/Familientherapeut, Lehrtherapeut, Berater für Therapeuten

Nutzen

Erweiterung von Kenntnissen aus dem Werkzeugkasten der Systemischen Beratungs- und Therapieansätze

Standort

Zurück zur Übersicht