„Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach!“

Psalm 34, 15

Zurück zur Übersicht

Sozialrecht und Sozialleistungen für Migranten

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Leitungskraft, Privatperson, Interessierte, Verwaltungskraft

Ausschreibung

In diesem Seminar wird dargestellt, welche sozialrechtlichen Ansprüche die Migranten, abhängig von ihrer aufenthaltsrechtlichen Stellung (Flüchtling im Asylverfahren, Flüchtling nach erfolglosen Asylverfahren, Flüchtling nach erfolgreichem Asylverfahren) haben. Insbesondere geht es um den Umfang der Zulässigkeit von Kürzungen von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, wenn eine Abschiebung der Flüchtlingsfamilie nicht möglich ist und um die Frage, was unter § 6 Asylbewerberleistungsgesetz (sonstige Leistungen) fällt.

Dozent/-in

  • Herr Michael Hayens, Rechtsberater für Ausländer- und Asylrecht, Stralsund

Nutzen

Überblick über den Leistungsumfang von Migranten, abhängig von der jeweiligen aufenthaltsrechtlichen Stellung.

Standort

Zurück zur Übersicht