„Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach!“

Psalm 34, 15

Zurück zur Übersicht

Sprachentwicklung und Sprachförderung bei Kindern unter drei Jahren

Zielgruppe(n)

Fachkraft

Ausschreibung

Sprachliche Kompetenz gehört zu den wichtigsten Grundlagen für den Schulerfolg und die Bildungslaufbahn von Kindern. Der Spracherwerb stellt gerade in den ersten 3 Lebensjahren den wichtigsten Lernprozess dar, wobei die Förderung in der Kita eines der wesentlichen Aufgaben von Erzieherinnen und Erziehern ist. Dabei lernen die Kinder das Sprechen nicht so sehr in Trainingssituationen, sondern vielmehr in sozialen Interaktionen wie z.B. beim Wickeln, Bilderbuch anschauen oder im gemeinsamen Spiel.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in diesem Seminar für die sprachlichen Entwicklungsprozesse von Kindern zwischen 0 und 3 Jahren sensibilisiert. Neben der Wissensvermittlung über den frühkindlichen Spracherwerb ist der Fokus auf die ganzheitliche, praxisorientierte Sprachförderung im Kita-Alltag gelegt. Sie lernen in diesem Seminar, wie Sie die Kinder durch ein breit angelegtes Angebot an sprachlichen Anregungen im pädagogischen Alltag begleiten und unterstützen können.

Schwerpunkte:

· Phasen der Sprachentwicklung bei Kindern unter 3 Jahren

· Die Erzieherin/der Erzieher als Sprachvorbild

· Hemmende und förderliche Faktoren in der Sprachförderung

· Umsetzung der ganzheitlichen Sprachförderung in der täglichen Arbeit

· Diskussion und Erfahrungsaustausch

Dozent/-in

  • Frau Jule Stelter

Bildungskonzeption

Schwerpunkt laut Curriculum zur Umsetzung der „Bildungskonzeption für 0- bis 10-jährige Kinder in M-V" (Stand 2012)

2.1 Die Bildungs- und Erziehungsbereiche als Schlüssel zum Kompetenzerwerb

Standort

Zurück zur Übersicht