„Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach!“

Psalm 34, 15

Zurück zur Übersicht

Sterbebegleitung bei Menschen mit einer Demenz *NEU*

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft

Ausschreibung

Die Arbeit mit demenziell erkrankten Menschen entwickelt sich zunehmend zu einem zentralen Thema unserer Gesellschaft. Sie gehört zu den schwierigsten und anspruchsvollsten Aufgaben in der Altenhilfe. Die Zahl der an Demenz erkrankten Personen nimmt rapide zu, da die Menschen immer älter werden und mit zunehmendem Alter auch das Risiko, an einer Demenz zu erkranken, steigt.

 

Die Begleitung von demenziell erkrankten Menschen ist eine tägliche Herausforderung für Pflegende, Angehörige, Betreuer und Begleiter. Besonders bei Sterbenden fällt es den Mitarbeitenden nicht leicht, mit dieser Situation umzugehen.

 

Dieser Kurs soll Lösungsansätze aufzeigen, wie man dazu beitragen kann, die demenziell Erkrankten besser zu verstehen, mit dem Ziel einer bestmöglichen Begleitung in der Phase des Sterbens.

 

Für diese Veranstaltung erhalten Sie: 8 Fortbildungspunkte (Registrierung beruflich Pflegender)

Dozent/-in

  • Frau Beate Böser, Dipl.-Med.-Päd., Fachkrankenschwester für stationäre Betreuung, Coach für Fort- und Weiterbildung für den Umgang mit Demenz

Nutzen

Lernen Sie die Besonderheiten der Sterbebegleitung bei Menschen mit Demenz kennen.

Standort

Zurück zur Übersicht