„Mögest du von der Natur lernen, nicht das eine vorzuziehen und anderes zu vernachlässigen, sondern die Dinge in ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu schätzen.”

Irischer Segenswunsch

Zurück zur Übersicht

Sterbende Menschen begleiten lernen - Palliativkompetenz

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft, Betreuungskraft

Ausschreibung

Durch die Umsetzung der Palliativpflege und das Etablieren einer Hospizkultur in den Einrichtungen setzen sich zahlreiche Mitarbeiter/-innen zunehmend mit der Sterbebegleitung auseinander. Alle Beteiligten leisten einen wesentlichen Beitrag zu palliativen Versorgung und überbrücken professionell Versorgungslücken. Daher ist es wichtig, dass alle Berufsgruppen Basiskenntnisse in der Sterbegleitung besitzen und grundlegende Palliativkompetenzen aufweisen.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

• Grundlagen und Anwendungsbereiche der Hospizarbeit und von Palliative Care

• Medizinisch-pflegerische und ethische Aspekte

• Sterbehilfe und Sterbebegleitung

• psychische, soziale und spirituelle Aspekte

• Kommunikation und Teamarbeit

Dozent/-in

  • Frau Nancy Sommerfeldt, Fachkrankenschwester für Onkologie und Fachpflegekraft für Palliative Care, DGP zertifizierte Kursleitung für Palliative Care/ Palliative Medizin, Koordinatorin für Ambulante Hospizarbeit

Organisatorisches

Die Basisqualifikation „Palliativkompetenz und Hospizarbeit“ umfasst insgesamt 5 Tage, welche auch einzeln besucht werden können.

1. Tag: 29.04.2020

2. Tag: 30.04.2020

3. Tag: 28.09.2020

4. Tag: 12.11.2020

5. Tag: 13.11.2020

 

Weitere Informationen unter www.diakonisches-bildungszentrum.de oder kontaktieren Sie uns direkt.

Standort

Zurück zur Übersicht